Heimniederlage gegen SpG Rotation/Neustadt 2

Unsere C-Jugend

01.06.2018

Am vergangenen Donnerstag besuchen wir unsere C-Jugend bei ihrem Heimspiel gegen die Spielgemeinschaft von Rotation und Neustadt 2. Es ist mittlerweile ein knappes halbes Jahr vergangen, als wir die zuletzt starken Auftritte im Pokal (gegen Helios) und in der Liga (gegen Dresdner SSV) begleitet haben.

Rückblick:

Im Pokal sind unsere C-Junioren schlussendlich im Viertelfinale an der SG Dresden-Striesen 2 gescheitert. Bis zur Halbzeit konnte das Ergebnis einigermaßen offen gestaltet werden, in den zweiten 35 Minuten setzte sich am Ende aber der Favorit durch. In der Liga spielten unsere Jungs eine hervorragende Hinrunde mit 9 Punkten aus 6 Spielen und zwischenzeitlich Platz 3.

Im Hinspiel gegen den gestrigen Gegner gab es eine 3:2 Auswärtsniederlage. Die Spieler von Trainer Klaus-Dieter Nowack wollten daher im Rückspiel vieles besser machen. In den ersten Minuten spielten beide Teams mit offenen Visier und konnten sich zahlreiche Torchancen erspielen. Das 1:0 der Gäste wurde kurz darauf mit dem Hafener Ausgleichstreffer beantwortet, der jedoch aus einem Fehler in der Gästeabwehr resultierte. Im weiteren Spielverlauf übernahm Rotation/Neustadt 2 immer mehr die Initiative im Spiel und ging auch letztendlich verdient mit 2:1 in Führung. Die Hafen-Elf sehnte sich nach dem Pausenpiff.

In der Halbzeit sprachen beide Trainer die mangelnde Körpersprache und den fehlenden Biss an. Irgendwie waren die Jungs bei den hohen Außentemperaturen von um die 30 Grad gehemmt und konnten nicht ihr vollständiges Potential abrufen. Kurz nach dem der Schiedsrichter die zweite Halbzeit angepfiffen hatte, schlug ein Fernschuss von der Strafraumgrenze zum 3:1 für die Gäste ein. Damit war die Messe gelesen. In der Folge spielte die Gäste ihre Dominanz weiter aus. Unsere Elf kam überhaupt nicht ins Spiel. So erhöhte die Spielgemeinschaft in kurzer Zeit auf 5:1. In den letzten 10 Minuten wehrte sich unsere Mannschaft wieder gegen die drohende Niederlage. Nach einer schöner Kombination über die rechte Außenbahn wurde der mitlaufende Hafen-Spieler im Zentrum ideal bedient, der mit seinem Abschluss den Gästekeeper durch einen Heber überwinden konnte. Kurz vor dem Ende der Partie trafen allerdings die Gäste erneut zum 2:6 Endstand.

Nach der Partie reagierte Trainer Klaus-Dieter Nowack relativ angefressen. In der Rückrunde wurde einfach nicht mehr der gleiche Fussball gespielt, wie in der Hinrunde. Nur drei Punkte konnten in den letzten 5 Spielen geholt werden. Die Mannschaft hat sich auf den guten Ergebnissen und teilweise starken Leistungen ausgeruht. In der Vorbereitung zur neuen Saison werden die Zügel auf jeden Fall wieder angezogen und das Team zu weiteren Höchstleistungen getrimmt.

Am 09.06.2018 trifft unser Club im Abschlussspiel der Saison auf die SG Dölzschen. Der 5. Tabellenplatz steht durch die gestrige Niederlage in der Endtabelle fest. Trotzdem soll mit einem Sieg ein versöhnliches Ende der Saison gefeiert werden. Anschließend begeben sich unsere Jungs in die wohlverdiente Sommerpause, bevor im Juli 2018 erneut das Trainingslager in Dorfhain ansteht.

Auf unserem YouTube-Kanal findet ihr eine kleine Videozusammenfassung zum gestrigen Spiel: KLICK: YouTube FV Hafen

Zuschauer: 20
Endstand:
FV Hafen Dresden - SpG Rotation/Neustadt 2 2:6